Kategorien
 
 LEDS für Roco BR 052
Rocos BR 052 (aka BR 50kab) hat eine etwas schwache Spitzenbeleuchtung an der Vorderseite. Bei der Digitalisierung baue ich zwei dünne Litzen von Brawa ein, um die Beleuchtung drekt vom Dekoder aus zu versorgen.
Im Rahmen ist genug Platz, aber am Getriebe muß ich eine kleine Nut als Kabeldurchlaß fräsen.
Die Lichtleiter entfallen fast vollständig, an ihrem Platz werden die Vorwiderstände für die SMD-LEDs eingebaut.
Bei der oberen Stirnleuchte wird ein kleiner Rest des Lichtleiters als "Linse" eingesetzt und die SMD-LED im Kesselinneren aufgeklebt. Bei den freistehenden Laternen auf der Pufferbohle werden die SMD-LEDs einfach anstelle der Lichtleiter in die Laternen geschoben. Das Licht ist nun deutlich besser und gleichmäßiger geworden.
Als letzte kleine Verbesserung werden erneut Stromabnehmer von Bavaria eingebaut. Sie passen genau auf die Plastikzapfen der Bremshalterungen. Sie werden dort mit einem kleinen Tropfen 2K-Kleber gesichert und mit den anderen Radstromabnehmern verbunden. Nun nimmt die BR 052 den Strom von zwei weiteren Achsen ab.
Zugschluß
Neue Beiträge
15.01.17: Kanal-Brücken
15.01.17: Tagebuch 2016